Air-Design als Erfolgsfaktor im Handel: Modellgestutzte - download pdf or read online

By Anja Stöhr

ISBN-10: 3663010848

ISBN-13: 9783663010845

ISBN-10: 3824466082

ISBN-13: 9783824466085

Wie kann die Anziehungskraft von Handels- und Dienstleistungsstandorten durch Duftstoffe erhöht werden? Air layout ist eine Strategie, die Einkaufsumwelten im Gefühls- und Erfahrungsbereich der Kunden zu verankern, und wird so - insbesondere für Handelsunternehmen - zu einem strategischen Erfolgsfaktor. Auf der foundation empirischer Marktuntersuchungen entwickelt Anja Stöhr ein integratives Modell zur Wirkungsanalyse geruchlicher Reize im Handel und zeigt, welche Besonderheiten beim strategischen Einsatz von Duftstoffen als Profilierungsinstrument zu beachten sind.

Show description

Read Online or Download Air-Design als Erfolgsfaktor im Handel: Modellgestutzte Erfolgsbeurteilung und strategische Empfehlungen PDF

Similar german_6 books

Komplexität und Agilität: Steckt die Produktion in der by Hans-Jürgen Warnecke (auth.), Prof. Dr.-Ing. Günther Schuh, PDF

Welche Zukunft hat die Produktion? Die Meinungsführer der Managementlehre, des Technologiemanagements, des Produktionsmanagements und der Produktionstechnik diskutieren diese Frage hier im aspect. Sie zeigen die Widersprüche zwischen Komplexität im Produktionsumfeld und Agilität im Markt auf und geben Perspektiven für deren Auflösung.

Globalisierung des Einkaufs: Leitfaden für den - download pdf or read online

Dieses komprimierte Nachschlagewerk gibt dem Leser eine Übersicht über weltweite Beschaffungsmärkte, klärt Fragen der internationalen Logistik und Kommunikation und wägt Risiken und Chancen beim globalen Einkauf ab. Es bietet Hilfestellung beim Thema "Internationales Vertragsrecht" und bei Fragen zur allgemeinen Vorgehensweise und Umsetzung beim globalen Einkauf.

Heribert Meffert's Verkehrsdienstleistungsmarketing: Marktorientierte PDF

Die marktorientierte Unternehmensführung gewinnt in der Verkehrsdienstleistungsbranche zunehmend an Bedeutung: Der Markt für Verkehrsdienstleistungen ist gekennzeichnet durch einen intensiven und sich künftig weiter verstärkenden Wettbewerb. Ursachen hierfür stellen neben Deregulierungs- und Privatisierungsmaßnahmen auch die veränderten Anforderungen der Konsumenten an Mobilitätsdienstleistungen dar.

Michael Schnell's Bildungsfernsehen: Entwicklung und Gestaltung audiovisueller PDF

Wissensvermittlung durch das Fernsehen ist in den letzten Jahren für das breite Publikum immer attraktiver geworden. Das zeigt sich in den Programmangeboten der TV-Sender. Unter dem Stichwort "Business-TV" nutzen auch Unternehmen eigene Fernsehproduktionen, um ihre interne Kommunikation zu verbessern und um ihre Mitarbeiter kostengünstig, schnell und flexibel weiterzubilden.

Extra resources for Air-Design als Erfolgsfaktor im Handel: Modellgestutzte Erfolgsbeurteilung und strategische Empfehlungen

Sample text

41 Ausführlich zur Beziehung: "Geruch, Affektivität und Stimmung" siehe auch Hacke (1975) und Wunsch (1984). V. 3. Kognitive Reaktionen Ehrlichman und Bastone (1991 b, S. 1) erklären, daß olfaktorisch evozierte Gefiihle42 kognitive und konative Prozesse beeinflussen können: "these feelings states do not interrupt our thoughts, but subtly color and redirect them often without our notice". "Pieasant odors stimulate ... pleasant thoughts and positive mood states, whereas unpleasant odors prime unpleasant thoughts and mood states.

Die Geschwindigkeit der Diffusion hängt von der Geschwindigkeit der Moleküle ab (Atkins, 1990, S. 42 f). Fazit: Für die Wahrnehmung und Bewertung von Geruchsreizen sind verschiedene Kriterien maßgebend. Die Empfindung hängt nicht nur von chemischen und physikalischen Einflußgrößen ab, sondern auch vom allgemeinen körperlichen und seelischen Befinden der Personen und von der Situation, in der die Wahrnehmung erfolgt. Beispiele fiir äußere und innere Einflußfaktoren auf die Wahrnehmung und Bewertung von Gerüchen im Überblick: 1:?

Jahrhundert wird ein Erlebniszeitalter und kein Multimedia-Zeitalter 14 sein" (Freiwald, 1995, S. 11). Nach Weinberg (1995 a, S. B. die zunehmende Genuß- und Erlebnisorientierung) in der Gesellschaft die Grundlage fiir den Erfolg von Erlebnisstrategien im Handel. Der Erfolg der Erlebniswertstrategie hängt von der Intensität der Zielgruppenorientierung und der Exklusivität der Erlebnislinie ab. Ebenso wichtig ist, daß das zu vermittelnde Erlebnis zur angebotenen Leistung paßt. Erfolgreiche emotionale Positionierungsstrategien dürfen nicht kurzfristig modifiziert werden, da sie ansonsten zu einer Verwässerung der Wahrnehmungsprägnanz fiihren.

Download PDF sample

Air-Design als Erfolgsfaktor im Handel: Modellgestutzte Erfolgsbeurteilung und strategische Empfehlungen by Anja Stöhr


by Richard
4.2

Rated 4.22 of 5 – based on 19 votes