Arbeitsrecht Band 1: Individualarbeitsrecht by Wolfgang Hromadka PDF

By Wolfgang Hromadka

ISBN-10: 364222783X

ISBN-13: 9783642227837

Das Werk behandelt in zwei Bänden alle examenswichtigen Fragen des Arbeitsrechts. Der erste Band enthält die Grundlagen und das Individualarbeitsrecht, das heißt das Arbeitsvertragsrecht und das Arbeitsschutzrecht. In seinem Aufbau folgt er der Chronologie des Arbeitsverhältnisses: von der Bewerbung über den Vertragsschluss und die Rechtsfragen im bestehenden Arbeitsverhältnis bis hin zur Beendigung. Besonderen Wert haben die Verfasser auf die Querverbindungen zum Bürgerlichen Recht gelegt. Schaubilder helfen bei der Erfassung der Strukturen, Checklisten und Schemata bei der Lösung von Fällen.

Show description

Read or Download Arbeitsrecht Band 1: Individualarbeitsrecht PDF

Similar german_2 books

Hans H. Bauer, Daniel Heinrich, Michael Samak's Erlebniskommunikation: Erfolgsfaktoren für die PDF

Marketingplaner und -entscheider stehen vor der Herausforderung, in hart umkämpften Märkten das Interesse von Konsumenten für ihre Waren und Dienstleistungen zu gewinnen. Die rasante Verschiebung vom Produkt- zum Aufmerksamkeitswettbewerb zwingt die Praxis, Botschaften emotional zu gestalten und auf neuen Wegen zu kommunizieren.

Extra resources for Arbeitsrecht Band 1: Individualarbeitsrecht

Example text

471. MünchKomm/Müller-Glöge, § 611 BGB Rn. 20; Staudinger/Richardi/Fischinger, § 611 BGB Rn. 532. Beuthien, ZfA 1972, 73 f. Rümelin, Dienstvertrag und Werkvertrag, 1905, S. 21. II. Dienste auf vertraglicher Grundlage 5 bb) Zeitbestimmtheit. Die Leistungspflicht wird in aller Regel nach Zeiteinheiten 12 bemessen. a. und vor allem bei der Vergütung aus: Überstunden sind grundsätzlich gesondert zu bezahlen; zum Schutz des Dienstverpflichteten, für den ungenutzte Dienstzeit nicht wiederholbare Lebenszeit ist, enthält das Gesetz besondere Gefahrtragungsregeln (vgl.

Mit § 613a BGB hat der Gesetzgeber nun auch den Grundsatz „Veräußerung bricht nicht Miete“ (§ 566 BGB) in das Arbeitsrecht übernommen: Der Betriebsübergang beendet nicht den Arbeitsvertrag. b) Begriff und Eigenart des Dienstvertrags Der Dienstvertrag ist ein gegenseitiger Vertrag, in dem sich der eine Teil, der 8 Dienstverpflichtete, zur Leistung der versprochenen Dienste, und der andere, der Dienstberechtigte, zur Gewährung der vereinbarten Vergütung verpflichtet. aa) Dienste. h. menschliche 9 Bemühungen und Tätigkeiten, jeder Art sein.

2008 Ulber, Basiskommentar zum AÜG, 2007 Zum Arbeitszeitgesetz: Anzinger/Koberski, Kommentar zum Arbeitszeitgesetz, 3. Aufl. 2009 Baeck/Deutsch, Arbeitszeitgesetz, Kommentar, 2. Aufl. 2004 Neumann/Biebl, Arbeitszeitgesetz, Kommentar,15. Aufl. 2008 Schliemann, Arbeitszeitgesetz mit Nebengesetzen, Kommentar, 2007 Zum Entgeltfortzahlungsgesetz: Birk, Gemeinschaftskommentar zum Entgeltfortzahlungsrecht, Loseblattsammlung Kaiser, Die Entgeltfortzahlung an Feiertagen und im Krankheitsfall, 17. Aufl. 2004 Schmitt, Entgeltfortzahlungsgesetz und Aufwendungsausgleichgesetz, 6.

Download PDF sample

Arbeitsrecht Band 1: Individualarbeitsrecht by Wolfgang Hromadka


by Richard
4.1

Rated 4.31 of 5 – based on 10 votes