New PDF release: Aristoteles - Werke in deutscher Übersetzung: Aristoteles,

By Klaus Oehler

ISBN-10: 3050042702

ISBN-13: 9783050042701

Show description

Read or Download Aristoteles - Werke in deutscher Übersetzung: Aristoteles, Bd. 1 I: Kategorien, 4. Auflage PDF

Similar german_2 books

Download e-book for kindle: Erlebniskommunikation: Erfolgsfaktoren für die by Hans H. Bauer, Daniel Heinrich, Michael Samak

Marketingplaner und -entscheider stehen vor der Herausforderung, in hart umkämpften Märkten das Interesse von Konsumenten für ihre Waren und Dienstleistungen zu gewinnen. Die rasante Verschiebung vom Produkt- zum Aufmerksamkeitswettbewerb zwingt die Praxis, Botschaften emotional zu gestalten und auf neuen Wegen zu kommunizieren.

Extra info for Aristoteles - Werke in deutscher Übersetzung: Aristoteles, Bd. 1 I: Kategorien, 4. Auflage

Sample text

Diese und andere offene Fragen waren es, die in Verbindung mit dem in der Kategorienschrift Ausgeführten die weitere Geschichte der Kategorienlehre entscheidend beeinflußten. Die sogleich nach Aristoteles einsetzende Rezeption seiner Kategorienlehre in der Antike ist im wesentlichen dadurch gekennzeichnet, daß der prädikationstheoretische Aspekt der Kategorieneinteilung weitgehend verlorengeht und statt dessen ein ontologisches und psychologisches Verständnis der Kategorien dominiert. Die Stoa reduziert die Zahl der Kategorien auf vier: Substrat (vnoxei/ievov), Qualität (noióv), Sich verhalten (n&çëxov) und das beziehungsweise Sichverhalten (ngoç ri nmç ë%ov), d.

Der Anspruch der Vollständigkeit der Kategorientafel ist nicht erst aufgrund der Weiterentwicklung der Logik unhaltbar; er ist es schon gemessen an Kants eigenen Maßstäben. Die auf Kant folgende Auseinandersetzung mit dem Kategorienproblem in der Philosophie des Deutschen Idealismus bei Schelüng, Fichte und Hegel ist gekennzeichnet durch die Kritik an Kant. Stand die Entwicklung der Kategorienlehre bis Kant immer noch in einer deutlich erkennbaren Beziehung zur Intention des aristotelischen Grundentwurfs, so entfernt sich die nachkantische ideaüstische Fassung der Kategorientheorie erheblich von ihren Vorläufern.

Erst durch Aristoteles wird das Wort „Kategorie" Terminus der philosophischen Fachsprache. Aber diese Entwicklung war vorbereitet durch entsprechende Ansätze bei den Vorsokratikern und bei Piaton und in der Akademie. Insbesondere begegnen solche Ansätze da, wo es um das Verhältnis von Einheit und Vielheit geht, wie beispielsweise bei den Pythagoreern mit ihrer Lehre von den zehn Gegensatzpaaren, die verschiedene Arten des Verhältnisses von Grenze (négaç) und Unbegrenztem (äneigov) darstellen, und bei Piaton, wo das Verhältnis von Allgemeinem und Einzelnem, von Einheit und Vielheit in den Mittelpunkt der philosophischen Diskussion rückt.

Download PDF sample

Aristoteles - Werke in deutscher Übersetzung: Aristoteles, Bd. 1 I: Kategorien, 4. Auflage by Klaus Oehler


by Jason
4.4

Rated 4.52 of 5 – based on 35 votes