Dynamik sozialer Praktiken und ihrer zu Grunde liegenden by Solveig Hofmann PDF

By Solveig Hofmann

ISBN-10: 3531163493

ISBN-13: 9783531163499

Show description

Read or Download Dynamik sozialer Praktiken und ihrer zu Grunde liegenden Einstellungen PDF

Similar german_2 books

Hans H. Bauer, Daniel Heinrich, Michael Samak's Erlebniskommunikation: Erfolgsfaktoren für die PDF

Marketingplaner und -entscheider stehen vor der Herausforderung, in hart umkämpften Märkten das Interesse von Konsumenten für ihre Waren und Dienstleistungen zu gewinnen. Die rasante Verschiebung vom Produkt- zum Aufmerksamkeitswettbewerb zwingt die Praxis, Botschaften emotional zu gestalten und auf neuen Wegen zu kommunizieren.

Additional info for Dynamik sozialer Praktiken und ihrer zu Grunde liegenden Einstellungen

Sample text

Gesellschaftliche Einstellungen können sich im Laufe der Zeit verändern. B. äußere Umstände wie Naturkatastrophen oder andere Missgeschicke, die die Verbreitung der sozialen Praxis verhindern – letztendlich wird die Entstehung und Aufrechterhaltung der sozialen Praxis von der Beurteilung des Erfolgs durch die beteiligten Personen abhängen. Wenn die Praxis mehrheitlich als nicht mehr erfolgreich beurteilt wird und der Erfolgsgrad unter eine bestimmte Schwelle fällt, werden die zur Durchführung der Praxis erforderlichen Einstellungen nicht mehr aufgebaut.

Abgesehen von generellen Fragen – wie der nach der Gültigkeit -, lässt sich in einer ersten Näherung sagen, dass der Grad, in dem das Wesen des repräsentierten Systems durch das Modell erfasst wird, ein Merkmal ist, an dem ein gutes Modell von einem schlechten Modell unterschieden werden kann (J. W. Forrester 1971). 5 Danach ist ein Modell eine (mengentheoretische) Struktur, die aus einer Menge von Objekten und Relationen und einer Axiomenmenge besteht. Die Objekte und Relationen werden mit Ausdrücken aus der Sprache der Theorie bezeichnet.

Tuomela 1995 und 2003). Im Gegensatz zu Bratman vertritt Tuomela nicht den Standpunkt, dass gemeinschaftliche Absichten ausschließlich auf der Basis der individuellen Absichten modelliert werden sollten, sondern sowohl die Art als auch der Grad der gemeinschaftlichen Absicht hängt von der Art der auszuführenden Handlung bzw. der zur Debatte stehenden sozialen Praxis ab. 16 Wenn ich morgens beschließe, am Abend joggen zu gehen, bin ich im Gilbertschen Sinn eine persönliche Verbindlichkeit eingegangen.

Download PDF sample

Dynamik sozialer Praktiken und ihrer zu Grunde liegenden Einstellungen by Solveig Hofmann


by Joseph
4.4

Rated 4.16 of 5 – based on 46 votes