Read e-book online Transformation durch Kooperation?: Know-how-Transfer in PDF

By Stephanie Staar

ISBN-10: 3322952223

ISBN-13: 9783322952226

ISBN-10: 382447316X

ISBN-13: 9783824473168

Seit Beginn des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umbruchs in Ost- und Mitteleuropa setzt sich die Forschung mit den Voraussetzungen für einen erfolgreichen Transformationsprozess auseinander.

Stephanie Staar untersucht, inwieweit grenzüberschreitende Unternehmenskooperationen den Transformationsprozess in Osteuropa unterstützen können. Im Mittelpunkt der examine stehen Ausmaß, Umfang und Inhalt des Know-how-Transfers in internationalen Unternehmenskooperationen in der Russischen Föderation. Auf der foundation explorativer Interviews und strukturierter Befragungen von Managern ausländischer Unternehmen und ausländisch-russischer Joint Ventures zeigt die Autorin, in welchen Unternehmensbereichen ein Know-how-Transfer tatsächlich zu beobachten ist und von welchen Faktoren Umfang und Inhalt abhängig sind. Anhand zahlreicher Fallbeispiele werden Handlungsempfehlungen für die Praxis abgeleitet.

Show description

Read or Download Transformation durch Kooperation?: Know-how-Transfer in internationalen Unternehmenskooperationen in der Russischen Föderation PDF

Best german_6 books

Download e-book for kindle: Komplexität und Agilität: Steckt die Produktion in der by Hans-Jürgen Warnecke (auth.), Prof. Dr.-Ing. Günther Schuh,

Welche Zukunft hat die Produktion? Die Meinungsführer der Managementlehre, des Technologiemanagements, des Produktionsmanagements und der Produktionstechnik diskutieren diese Frage hier im aspect. Sie zeigen die Widersprüche zwischen Komplexität im Produktionsumfeld und Agilität im Markt auf und geben Perspektiven für deren Auflösung.

New PDF release: Globalisierung des Einkaufs: Leitfaden für den

Dieses komprimierte Nachschlagewerk gibt dem Leser eine Übersicht über weltweite Beschaffungsmärkte, klärt Fragen der internationalen Logistik und Kommunikation und wägt Risiken und Chancen beim globalen Einkauf ab. Es bietet Hilfestellung beim Thema "Internationales Vertragsrecht" und bei Fragen zur allgemeinen Vorgehensweise und Umsetzung beim globalen Einkauf.

Download e-book for kindle: Verkehrsdienstleistungsmarketing: Marktorientierte by Heribert Meffert

Die marktorientierte Unternehmensführung gewinnt in der Verkehrsdienstleistungsbranche zunehmend an Bedeutung: Der Markt für Verkehrsdienstleistungen ist gekennzeichnet durch einen intensiven und sich künftig weiter verstärkenden Wettbewerb. Ursachen hierfür stellen neben Deregulierungs- und Privatisierungsmaßnahmen auch die veränderten Anforderungen der Konsumenten an Mobilitätsdienstleistungen dar.

Download e-book for kindle: Bildungsfernsehen: Entwicklung und Gestaltung audiovisueller by Michael Schnell

Wissensvermittlung durch das Fernsehen ist in den letzten Jahren für das breite Publikum immer attraktiver geworden. Das zeigt sich in den Programmangeboten der TV-Sender. Unter dem Stichwort "Business-TV" nutzen auch Unternehmen eigene Fernsehproduktionen, um ihre interne Kommunikation zu verbessern und um ihre Mitarbeiter kostengünstig, schnell und flexibel weiterzubilden.

Extra resources for Transformation durch Kooperation?: Know-how-Transfer in internationalen Unternehmenskooperationen in der Russischen Föderation

Example text

18 Einleitung menscharakteristika sowie dem wahrgenommenen lokalen Untemehmensumfeld und Kooperationsklima andererseits zu untersuchen. h. der Vergleich von Know-How Transfers in Untemehmenskooperationen mit und ohne Eigenkapitalbeteiligung im Vordergrund. Das zweite Teilprojekt baut auf einer strukturierten Befragung von 46 auslandisch-russischen Joint Ventures in Moskau und St. Petersburg auf, die in Kooperation mit einem russischen Forschungsinstitut durchgefiihrt wurde. Anhand von verschiedenen kommerziellen Datenbanken und Firmenverzeichnissen wurde zunachst eine Liste mit Joint Ventures, die im industriellen Sektor in St.

22 Russland zwischen Plan, Reform und Transformation 1. 1921)1 Nach der russischen Revolution von 1917 musste sich die sowjetische FUhrung gegen Angriffe von innen und auBen zur Wehr setzen, Um der Situation schnell Herr zu werden, wurden drastische MaBnahmen ergriffen: Es erfolgte eine schnelle, fast vollstandige Nationalisierung des gesamten Privat- und Produktiveigentums, ein Verbot privaten Handels und eine Beschlagnahme dcr Getreideproduktion, Dieser Versuch, kapitalistische Wirtschaftsstrukturen auf dem schncllstmbglichen Weg durch sozialistische Strukturen zu ersetzen, Whrte jedoch zu einer Disintegration der russischen Wirtschaft und einer irrationalen Kombination von wirtschaftlichen Elementen,2 da NationalisierungsmaBnahmen nicht von rationalen PlanungsmaBnahmen oder einer effizienten Verwaltungsmaschinerie unterstlitzt wurden, Fehlende Verwaltungserfahrung verstarkte das wirtschaftliche Chaos und Whrte zu einem signifikanten Absinken der Arbeitsproduktivitat und einem akuten Mangel an Rohmaterialien und Nahrungsmitteln, Die Industrieproduktion brach zusammen und fiel in einigen Industriezweigen auf unter 10% des Vorkriegsniveaus, Auch die landwirtschaftliche Produktion ging, als Foige der Zwangsrequisition des GetreideUberschusses der privaten Bauem, erheblich zurUck, Gleichzeitig war die sowjetische FUhrung bestrebt, dem sozialistischen Ideal durch die Eliminierung von Geld- und Marktmechanismen naher zu kommen, Schon 1919-1920 wurden Uihne in GUtem ausbezahlt.

Zum anderen sollen die wichtigsten strukturellen, relationalen und kulturellen Determinanten interorganisationalen Know-How Transfers erarbeitet werden, urn das vierte Ziel der Arbeit zu erreichen. Die Uberprtifung des Einflusses kultureller Unterschiede ist in dieser Studie besonders interessant, da hier - anders als im ersten Teilprojekt die ausllindischen Mutteruntemehmen aus 17 verschiedenen Landem stammen. Urn auf das flinfte Ziel dieses Forschungsvorhaben hinzuarbeiten, erfolgt abschlieBend ein Vergleich der Ergebnisse beider Teilprojekte, urn Unterschiede in der Wahmehmung und Betrachtung von Inhalten, Prozessen und Determinanten interorganisationalen Know-How Transfers aufzudecken.

Download PDF sample

Transformation durch Kooperation?: Know-how-Transfer in internationalen Unternehmenskooperationen in der Russischen Föderation by Stephanie Staar


by David
4.1

Rated 4.54 of 5 – based on 15 votes